Wahlprüfsteine zur Landtagswahl M-V 2021

Wir haben alle demokratischen Parteien, die voraussichtlich im Landtag vertreten sein werden, nach ihren Moor-Zielen gefragt. Parteien, die menschenverachtende, völkisch-nationale oderrassistische Positionen vertreten, wurden nicht angefragt. Unsere Fragen waren: 1) Welche Ziele strebt Ihre Partei für den Moor-Klimaschutz in MV an? 2) Welche konkreten Emissions-Minderungsziele […]

Eine ganz normale Wiese bei Greifswald?

MoorBündnis veröffentlicht neues Info-Video zu den Mooren im Stadtgebiet Greifswald und ihre Bedeutung für den Klimawandel als wichtige Kohlenstoff-Speicher: https://steinbeckervorstadt.de/wp-content/uploads/2021/03/moor_fertig.mp4 Wir unterstützen damit auch die Kampagne „Steinbecker Stories – ein Fenster in den Stadtteil“ der Bürgerinitative Steinbecker Vorstadt in Greifswald: https://steinbeckervorstadt.de/steinbecker-stories-ein-fenster-in-den-stadtteil/

Der 1. Greifswalder Mooraktionstag gewinnt 3. Platz im Klimasichten-Wettbewerb MV

Das Land MV würdigte im Rahmen des Wettbewerbs „Klimasichten“ dieses Jahr wieder kreative Beiträge, welche sich mit dem Thema Klimaschutz befassen. Auch das Moorbündnis wurde ausgezeichnet! Der „1. Greifswalder Mooraktionstag“, initiiert vom Moorbündnis, wurde mit dem dritten Platz in der offenen Kategorie Erwachsene bedacht. „Moorschutz […]

Aktion Gummistiefel bei Greifswalder Bürgerschaftssitzung

Am Donnerstag, den 2. Juli, traf sich die Greifswalder Bürgerschaft und stimmte für Änderungen des Masterplans „Steinbeckervorstadt“ sowie einen Vorschlag über das Moormanagement der Stadt Greifswald. Dazu organisierte das MoorBündnis um 17 Uhr eine bunte Kundgebung vor der Mehrzweckhalle neben dem Schönwalde-Center. Angelehnt an den […]

Positionspapier

Positionspapier – Greifswalder Moorbündnis: Intakte, nasse Moore sind einzigartige Ökosysteme: Sie sind natürlicher Lebensraum für eine Vielzahl von Tier- und Pflanzenarten und gleichzeitig einer der größten natürlichen Kohlenstoffspeicher der Erde. Ein Großteil der Moore in Deutschland wurde in der Vergangenheit, und wird leider auch heute […]